Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Feriendomizil Seebad Ahlbeck - Kaiserstraße 13 - 17419 Seebad Ahlbeck

--> hier klicken für Druckversion (Pdf)

 

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Gast erbrachten weiteren Leistungen des Feriendomizil Seebad Ahlbeck. Sie können durch im Einzelfall ausgehandelte Bedingungen ersetzt werden. Diese AGB sind für jeden Gast in des Feriendomizils oder im Internetauftritt des Feriendomizil Seebad Ahlbeck einsehbar.

1.2. Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Wohnungen sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungs- zwecken bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Feriendomizil Seebad Ahlbeck.

1.3. Geschäftsbedingungen des Gastes finden nur Anwendung, wenn dies vorher vereinbart wurde.

2. Vertragsabschluss

2.1. Der Beherbergungsvertrag gilt als abgeschlossen, wenn die Bereitstellung einer Ferienwohnung vom Gast telefonisch, per E-Mail, Internet oder Fax reserviert und von uns bestätigt worden ist. Die Bestätigung durch das Feriendomizil Seebad Ahlbeck kann ebenfalls telefonisch, per E-Mail, Fax oder auf Wunsch auch auf dem Briefweg erfolgen. Ein Beherbergungsvertrag ist auch durch schlüssiges Verhalten zustande gekommen, insbesondere, wenn eine Wohnung bestellt und bereitgestellt ist und aus Zeitgründen eine explizite Zusage nicht möglich ist. Die Unterbringung weiterer Personen die nicht angemeldet sind ist nicht gestattet.

2.2. Vertragspartner sind das Feriendomizil Seebad Ahlbeck, vertreten durch Herrn Erdmann, und dem Gast. Handelt ein Besteller im Auftrag oder für von ihm angemeldete Gäste, so hat er für die hierdurch begründeten Verbindlichkeiten und alle Verpflichtungen aus dem Feriendomizilsaufnahmevertrag einzustehen.

3. Leistungen, Preise und Zahlungen

3.1. Das Feriendomizil Seebad Ahlbeck ist verpflichtet, die vom Gast bzw. Besteller gebuchten Ferienwohnung bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Reservierungen von Abstellplätzen für Fahrräder und Motorräder im Hof stehen dem Gast nur im Falle einer vorherigen Zustimmung durch das Feriendomizil und nur begrenzt über die vereinbarte Zeit zur Verfügung.

3.2. Der gesamte Rechnungsbetrag ist vor der Abreise in zu zahlen. Bei einer früheren Abreise (aus welchem Anlass auch immer) bleibt der gesamte Betrag fällig.

3.3. Nur bei Dauergästen und Stammgästen ist Rechnungslegung möglich. Rechnungen der Feriendomizil Seebad Ahlbeck ohne Fälligkeitsdatum sind binnen einer Woche nach Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar. Bei Zahlungsverzug ist das Feriendomizil berechtigt, Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Leitzins (Hauptrefinanzierungssatz) der Europäischen Zentralbank zu berechnen.

3.4. Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer ein. Überschreitet der Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Vertragserfüllung 3 Monate und erhöht sich der von der Feriendomizil Seebad Ahlbeck allgemein für derartige Leistungen berechnete Preis, so kann diese den vertraglich vereinbarten Preis angemessen, höchstens jedoch um 10

Read more...